Karl Lauterbach

 

Corona-Pandemie: Karl Lauterbach wirbt für „Wellenbrecher-Shutdown“

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt seit Wochen stark an. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach bringt nun eine radikale Idee ins Spiel.

 

Karl Lauterbach wirbt für „Wellenbrecher-Shutdown“

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach.

Foto: imago images/Christian Spicker

 
Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach wirbt für eine befristete Schließung zahlreicher Einrichtungen für zwei Wochen, um den starken Anstieg der Corona-Infektionen zu stoppen. „Wenn wir den Sonderweg Deutschlands retten wollen, auch besser durch die zweite Welle zu kommen, dann muss ein Wellenbrecher-Shutdown jetzt kommen“, sagte Lauterbach am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

Konkret gehe es um ein Konzept, „bei dem man über zwei Wochen hinweg mit Ankündigung - in der Regel mit einer Woche Vorlauf - bundesweit Einrichtungen schließt: Restaurants, Bars, Kneipen, alle Kulturstätten, Fitnessstudios, Vereine. Offen bleiben aber Schulen, Kitas und essenzielle Geschäfte.“ Private Treffen müssten auf ein absolutes Minimum reduziert werden. In Betrieben sollte so viel Homeoffice gemacht werden wie möglich.

Quelle: Berliner Zeitung, 27.10.2020


Lauterbach: Persönliche Kontakte entschlossener beschränken – sonst bleibt nur noch ein erneuter Lockdown

 
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat eindringlich vor einem erneuten Lockdown bereits in wenigen Wochen gewarnt und Bund und Länder zum Beschluss von weitergehenden Maßnahmen aufgefordert. Ohne eine entschlossenere Beschränkung persönlicher Kontakte sei ein zweiter Lockdown nicht zu vermeiden.
 
Quelle: EPOCH TIMES, 25.10.2020
 

SPD-Politiker Karl Lauterbach: Denunzianten sind eine Bereicherung für die Gesellschaft!

 

SPD-Politiker Karl Lauterbach: Denunzianten sind eine Bereicherung für die Gesellschaft!

Macht sich für Denunziantentum stark: Karl Lauterbach (SPD)

Die Bürger des Landes werden von Altparteienpolitikern, Behörden und Institutionen dazu aufgerufen, ihre Mitmenschen zu denunzieren. Euphemistisch wird es als »Meldung gegen Corona-Bestimmungen« umschrieben. Karl Lauterbach verteidigt dieses Denunziantentum.

Quelle: anonymousnews.ru, 22.10.2020


Corona-Appell von Karl Lauterbach (SPD) | Geht dieses Wochenende
NICHT feiern!

 

Corona-Appell von Karl Lauterbach

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (57)       Foto: Kay Nietfeld / dpa

Quelle: Bild.de, 30.10.2020


Beliebte Suchbegriffe: